L'associazione "FBS" è politicamente indipendente..

Per una Svizzera che si misura contro i più deboli,
ma prima difende anche il suo più debole.


Vicino ai cittadini, sociale, protezione della natura

Image

Inviatemi tutte le notizie sulla "STOP vaccinazione obbligatoria"

Préparation de l'initiative populaire fédérale
(Signez la pétition sur OpenPetition)
 
Legge federale applicabile: art. 10 cpv. 2 Ogni individuo ha diritto alla libertà personale, in particolare all'integrità fisica e psichica e alla libertà di movimento..
Tuttavia, l'Epedemies Act (EpG) prevede;
"Se una situazione straordinaria lo richiede, il Consiglio federale può ordinare le misure necessarie per l'intero Paese o per singole parti del Paese". - e queste includono le vaccinazioni.
E il Consiglio federale intende recepire l'ordinanza d'urgenza Covid-19 in modo ragionevole, in modo da poterci vaccinare anche senza la legge d'urgenza..
 
?? ... ed è quello che ci viene detto..
La vaccinazione non sarà mai un vincolo, può solo diventare obbligatoria !
(come l'obbligo di indossare la cintura di sicurezza ?)

CoVid-19
Firmate qui la lettera con la petizione online al Consiglio federale. Può riguardare direttamente voi, i vostri genitori, amici, vicini o colleghi, perché tutti li conoscono, i lavoratori autonomi.
I "piccoli eroi dell'economia" hanno bisogno del vostro sostegno, perché non vogliamo fare a meno di loro in futuro, che si tratti di arte, divertimento e tempo libero, servizi sanitari e sociali, alberghi, cosmetici, istruzione, agricoltura e silvicoltura, e molti altri...
Image
eidg. Volksinitiative in Vorbereitung

Die FBS lanciert die Diskussion über eine Bedingungslose Nahrungs-Grundversorgung (BNGV)  

Die FBS wird diesen Sommer mit der Lancierung der BNGV starten.
 
Die BNGV setzt folgende Schwerpunkte...

  • Auch die ärmere Bevölkerung (ca. 14%) kann sich biologische, nachhaltig produzierte Lebensmittel leisten.

  • Die AHV-Probleme können gelöst werden.

  • Die Rentner erhalten zudem noch über 200 Franken mehr pro Monat.

  • Die Bauern könnten vermehrt auf biologische und ökologisch nachhaltige Produktion umstellen.

  • Der Einkaufstourismus für Lebenmittel wird gebremst.

  • Die Gastronomie, Bauern, und die Wirtschaft werden gestärkt.

  • und vieles mehr.

Neugierig?

erfahren Sie mehr...

Image
Eidg. Volksinitiative in Vorbereitung

«Gemeinde-Autonomie für Mobilfunk-Abdeckung»

Den Mobilfunk nicht abschaffen.

Für Unternehmen sind die NEUEN Technologien unabdingbar und ein Teil der Zukunft.

Im öffentlichen Bereich bestehen jedoch andere Ansichten und Anforderungen, deshalb soll die Abdeckung des Mobilfunks durch Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde bestimmt werden.

Menschen die unter Elektrosensibilität leiden oder solche die der Technologie nicht vertrauen finden ein Zuhause mit wenig Belastung. Aber auch für Gemeinden kann dies zur Chance werden.

Ein Dorf auf dem Lande, dass unter der Abwanderung seiner Steuerzahler in Ballungsgebiete leidet, bekommt eine Chance durch eventuelle neue Zuwanderung von Einwohnern, wenn im Dorf keine oder nur geringe Strahlung im öffentlichen Bereich zugelassen ist. Viele Regionen haben unterschiedliche Ansprüche und damit man diesen gerecht wird, braucht es eine NEUE Lösung und eine Änderung in der Bundesverfassung.

mehr erfahren...